Schriftgröße ändern mit Strg & +/-/0
Zur Version f√ľr Personen ohne Sehbehinderungen
weiter

Zur Person

2008 begann f√ľr mich ein v√∂llig neuer Weg im Leben, indem mir eine Form von "Energie" geschenkt wurde, die mein Leben erst einmal v√∂llig durcheinander gewirbelt hat. Sp√§ter entdeckte ich, dass diese k√∂rperlich sp√ľrbare Kraft Heilprozesse in Menschen in Gang setzen kann, indem ich meine H√§nde auflege.

Als Heilpraktikerin bin ich unserem schulmedizinischen Gesundheitssystem verbunden und kann so verantwortlich alternativ und ergänzend zu ihm heilend tätig sein.

Immer mehr erfahre ich, wie Bewusstseinsprozesse und andere k√∂rperlich sp√ľrbare Ph√§nomene und energetische Erfahrungen miteinander verbunden sind.


Ausbildung und Studium:

Referentin f√ľr Geistliches Tanzen und Dance Alive externer Weblink































zur√ľck

1 Kurzinfo zur Ridhwan-Schule

Eine pragmatische Methode der inneren Arbeit, die aus der Verbindung von Erkenntnissen der Entwicklungs- und Tiefenpsychologie und der Weisheit verschiedener spiritueller Traditionen schöpft. Sie wurde von A.H. Almaas entwickelt.

Mittels der Erforschung der eigenen Erfahrung (Erkundung) wird die Wahrnehmung verfeinert und konditionierte Muster aus der Vergangenheit werden bewusster, sodass wir in der unmittelbaren Gegenwart mit unserer wahren Wesensnatur - jenseits mentaler Bilder oder Selbst-Konzepte - in Kontakt kommen k√∂nnen. Es ist die gef√ľhlte Wirklichkeit im Moment wach und lebendig zu sein, wenn wir entspannt und authentisch sind.

In dieser Methode verbinden sich Übungen zur Körperwahrnehmung und Achtsamkeit, Meditation und Selbsterkundung miteinander und befähigen den jeweiligen Alltag mehr im Kontakt mit sich selbst und damit auch in Beziehung zu unserem tieferen Urgrund zu leben.